Sie sind hier: Startseite Aktivitäten Projekte Höhlen im Zürcher Oberland

Projekt

erstellt von Richard Graf zuletzt verändert: 03.10.2019 19:01

Für die Publikation «Höhlen im Zürcher Oberland» als Beitrag zum «Speläologischen Inventar der Schweiz» bearbeiten Mitglieder der Ostschweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung (OGH) und der Arbeitsgemeinschaft für Speläologie Regensdorf (AGS-R) die Höhlen im Zürcher Oberland. Die vielen Tobel werden begangen und dabei diverse Hohlräume erfasst. Hinweise dazu erhalten wir aus der Literatur, aus Wanderberichten und durch Tipps von der lokalen Bevölkerung. Wir sind für jeden Hinweis dankbar!

In der Zwischenzeit wurden mehrere Objekte im Gebiet Hintertöss erfasst und bearbeitet. Im Weiteren werden Hinweise aus Geschichten und Sagen überprüft.

Für den Besuch der Höhlen werden eine Stirnlampe, Bergschuhe oder Stiefel empfohlen. Äste u.ä. haben im «Wohnzimmer» der dort wohnenden Tiere nichts zu suchen.

 

Stand Oktober 2019

  • über 40 Höhlen berabeitet
  • 25 Tobel begangen und die Felswände kartiert
  • Das Buch kann ab Mitte Oktober zum Preis von Fr. 25.00 (Versandkosten Fr. 5.00), bei Ostschweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung - Richard Graf, Hofackerstrasse 44, 8422 Pfungen - Tel. 052 315 15 68 - info@gratso.ch oder bei der Bibliothek der SGH - Deriaz Patrick, chemin des Invuettes 1, CH - 1614 - Granges - commandes@ssslib.ch bezogen werden.

 

 

 

 


Leider werden auch die Hohlräume der entlegenen Gubels mit Teppichen, Kübeln, Kühlboxen u.s.w. verschmutzt.

mehr....