Höhlen im Zürcher OberlandExkursion mit der NGW

Als wir die Idee des Inventars hatten, waren wir uns der Folgen nicht so bewusst. Das Interesse an den Unterhöhlungen in der Felsenlandschaft des Zürcher Oberlandes war/ist grösser als erwartet.

Nach Erscheinen des kleinen Buches «Höhlen im Zürcher Oberlandes» (OGH – HP155/2019) gings los.

Bei den Anfragen für Vorträge und Exkursionen gingen wir von 15 bis 20 Zuhörern oder Teilnehmern aus. Vorträge am Naturmuseum Winterthur und der Volkshochschule Winterthur waren sehr gut besucht und die Exkursion mit der NGW war auch ein Erfolg. Immer war die Teilnehmerzahl > 40 Personen. Auch die lokalen Medien (Landbote, Zürcher Oberländer) nahmen sich dem Thema an.

Vergangenen Samstag (20. Juni) führten wir mit der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Winterthur eine Exkursion von Wald zur Echohöhle (Referent: Peter Heierle) und nach Rüti zur Batzberghöhle (Referent: Hans Stünzi AGS-R) durch.

Obwohl die Mitglieder von OGH, AGS-R und NGW das Buch gratis (im Mitgliederbeitrag enthalten) erhielten, konnten bis heute nochmals rund 100 Stück verkauft werden. Dank dem Erlös sind weitere Inventar- und Forschungsarbeiten im Zürcher Oberland möglich. Inzwischen besuchten wir weitere Tobel und fanden neue Unterhöhlungen.

Auskünfte erteilen: Peter Heierle oder Richard Graf

Foto: Franziska Blum (AGS-R)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>